Lok Yiu Wing Chun Schule Hamburg

Traditionelles Wing Chun gilt in Deutschland immer noch als Geheimtipp. Doch durch die Bemühungen der wenigen etablierten Schulen und die fundierte Ausbildung der Lehrer, die in engem Kontakt zu ihren Sifu´s in Hong Kong stehen, hat das Wing Chun am Ende des 20. Jahrhunderts einen hohen Stellenwert bei Freunden der Kampfkunst bekommen.


Die Schüler des Kung Fu Centrum Nord mit Si-Fu Ibo (schwarzes T-Shirt, rechts) und Instructor Nick (schwarzes T-Shirt links)

Interessierte konnten sich am Eröffnungstag anhand der eindrucksvollen Demonstrationen der Assistenztrainer einen umfassenden Einblick in das Lok Yiu Wing Chun verschaffen.
So konnte Si-Fu Ibrahim Öztürk wenige Wochen darauf viele
neue Schüler begrüßen.

Inzwischen ist das Interesse an Lok Yiu Wing Chun soweit gestiegen, das mehrere Kurse parallel laufen. Die einzelnen Gruppen bleiben so für den Lehrer übersichtlich und erlauben es ihm, individuell auf den Leistungsstand des jeweiligen Schülers einzugehen. Die Trainingszeiten sind für alle individuell ausgelegt. So kann jeder seine Fähigkeiten mehrmals in der Woche verbessern. Durch ein auf ihn zugeschnittenen Trainingsplan erzielt der Schüler einen hohen Leistungsstand.

Die Hamburger Schule achtet, wie alle die der ELYWCIMAA (European Lok Yiu Wing Chun International Martial Art Association) angeschlossen sind, sehr auf die chinesische Didaktik. Denn nur dadurch kann das richtige Verständnis bei den Schülern hervorgebracht werden. Schließlich geht es beim Lok Yiu Wing Chun um eine ganz spezielle Gefühlsschulung, die nicht mit einer „Brechstange" vermittelt werden kann. Diese Unterrichtsmethode hat als positiven Nebeneffekt, eine entspannte aber disziplinierte Atmosphäre im Training.

Mit viel Enthusiasmus haben wir einen guten Nährboden geschaffen, der ein System beinhaltet das Tradition aus einem modernen Blickwinkel betrachtet und ohne Verluste erlernbar macht

Das Kung Fu Centrum Nord setzt sich mit Herz und Verstand ein, um die Verbreitung des Lok Yiu Wing Chun in und um Hamburg zu gewährleisten. Die fortgeschrittenen Schüler und Assistenzlehrer unterstützen ihren Si-Fu wo immer sie nur können und gemeinsam werden die Pläne für die Zukunft umgesetzt.

Trainingsplan

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
17:00 - 18:00
Kinder- und Jungendtraining
 
17:00 - 18:00
Kinder- und Jungendtraining
 
17:00 - 18:00
Kinder- und Jungendtraining
18:00 - 19:30
Anfänger +
Fortgeschrittene
18:00 - 19:30
Anfänger +
Fortgeschrittene
18:00 - 19:30
Anfänger +
Fortgeschrittene
18:00 - 19:30
Anfänger +
Fortgeschrittene
18:00 - 19:30
Anfänger +
Fortgeschrittene
19:30 - 21:00
Anfänger +
Fortgeschrittene
19:30 - 21:00
Anfänger +
Fortgeschrittene
19:30 - 21:00
Anfänger +
Fortgeschrittene
19:30 - 21:00
Anfänger +
Fortgeschrittene
19:30 - 21:00
Anfänger +
Fortgeschrittene
Ausbildungstraining Samstag 10:00 - 13:00 und Sonntag 11:00 - 13:00
Privattraining und Seminare nach Vereinbarung

Seminare

Angeboten werden alle Seminare als einmaliges Basis-Seminar, als Blockseminar sowie als intensives Training in einer Seminar-Reihe mit bis zu zehn Terminen.

Selbstverteidigung

Seminar Selbstverteidigung
Die Sicherheit steht beim Selbstverteidigungstraining an erster Stelle.

Realistische Effektivität: Mit Techniken aus dem traditionellen Wing Chun Kung Fu, aber auch aus dem Boden- und Nahkampf, werden realistische Möglichkeiten vermittelt, sich gegen körperliche Angriffe effektiv zur Wehr zu setzen.

Sicherheitstraining

Gefühl und Können: Mit Übungen aus dem Wing Chun Kung Fu, der Schauspielausbildung und unterschiedlichen Kommunikationswissenschaften wird mit den Teilnehmern des Seminars an ihrem individuellen Sicherheitsgefühl gearbeitet. Thematisiert werden verschiedene Möglichkeiten des Umgangs mit bedrohlichen Extremsituationen.

Kung Fu und Management

Kontakt und Distanz: Prinzipien und Grundhaltungen aus dem Wing Chun Kung Fu werden mit Hilfe von praktischen Übungen vermittelt und auf Situationen des beruflichen Alltags übertragen. Thematisiert werden wichtige Aspekte der Kooperation, Führung und des Konfliktmanagements.

Körper und Geist: In traditionellen Übungen aus dem Wing Chun Kung Fu lernen die Teilnehmer des Seminars die Prinzipien von Fitness, Koordination, Balance, Reaktionsschnelligkeit und Beweglichkeit kennen. Dabei werden die eigenen Grenzen berührt und ein Bewusstsein für angestaute Aggression, Blockaden und Frustration entwickelt.

Bühnenkampf

Kämpfen und Spielen: Die Teilnehmer des Seminars erlernen Techniken aus dem klassischen Bühnenkampf und inszenieren eigene Kampfchoreographien. Vermittelt werden Genauigkeit in Gestik und Bewegung sowie Vertrauen zum Mitspieler und Klarheit von Absprachen. Der Schauspielkampf dient aber vor allem dem Abbau und der Bearbeitung von Aggressionen durch 'Als-ob-Handlungen'.

Kindertraining

Kindertrainging
Si-Hing Nick erklärt die nächste Übung

Liebe Eltern,

Das Kinder- und Jugendtraining des Lok Yiu Wing Chun bindet von Anfang an die gesamte Komplexität unserer Kampfkunst in das Training mit ein. Wir arbeiten an:

  • einer entspannten geistigen Grundhaltung
  • körperlicher Fitness
  • Vermittlung und Übung von Techniken und Prinzipien
  • Anwendungen und Selbstverteidigung

KindertraingingDie Kinder führen die Partnerübung aus.

Die Grundlage jeden Trainings ist der Respekt vor Mitschülern und Lehrern und das Einhalten der Regeln des Kung Fu Centrums. Ein weiterer Schwerpunkt sind Fairness und Achtsamkeit im Umgang untereinander und die nötige Selbstdisziplin, um die verschiedenen Übungen konzentriert durchzuführen. Die jungen Schüler lernen aber vor Allem, dass sie durch entspannte und fließende Aktionen Energien kontrollieren können. Blockaden und Verkrampfungen werden so abgebaut, zögerlichem Verhalten wird entgegengewirkt. Die Ausführung der einzelnen Positionen und der Abfolgen von Bewegungen in den Formen und Programmen schult das Gedächtnis. Eine Verknüpfung von kognitiven Prozessen mit körperlichen Handlungen ist hier zentral.

Kindertrainging
Kommen bei den Übungen Fragen auf helfen die Lehrer!

Die jungen Schüler trainieren intensiv ihren ganzen Körper. Im Mittelpunkt stehen dabei Übungen zur Stabilität, Flexibilität und Balance. Sehnen, Muskeln, Knochengerüst und Gelenke werden gestärkt und ihre Beweglichkeit gesteigert. Die Koordination und die motorischen Fähigkeiten werden gezielt gefördert.

In den Einzel- und Partnerübungen werden die Prinzipien unserer Kampfkunst vermittelt. Dieser Teil des Trainings erfordert ein hohes Maß an Konzentration, Selbstdisziplin und Ausdauer. Koordination, Feinmotorik und Wahrnehmung werden gefördert.

In Partnerübungen trainieren die Schüler daran, die Techniken und Prinzipien unserer Kampfkunst frei anzuwenden. Nach und nach erlernen sie dadurch, sich in gefährlichen Situationen angemessen, effektiv und kontrolliert zu verteidigen. Wir freuen uns auf Sie!

Tarife/Preise

Kinder und Erwachsene können bei uns eine Woche kostenloses Probetraining mitmachen!

Erwachsene trainieren bei uns: 12 Monate für € 65,00 im Monat
Azubis und Studenten trainieren bei uns: 12 Monate für € 62,50 im Monat
Erwachsene trainieren bei uns: 24 Monate für € 60,00 im Monat
Azubis und Studenten trainieren bei uns: 24 Monate für € 57,50 im Monat
Du kannst nur einmal in der Woche zum Training: 24 Monate für € 55,00 im Monat
Jugendliche (ab 14 Jahre): 12 Monate für € 50,00 im Monat
Kinder (ab 10 Jahre): 12 Monate für € 35,00 im Monat

Hierbei erheben wir eine einmalige Aufnahmegebühr von € 30.-, sowie einen Jahresverbandsbeitrag von € 150,00 (inkl. der Versicherungsbeiträge und Verbandsabgaben).
(Kinder Jahresverbandsbeitrag € 60.-)

Partner- und Gruppentarife

Bitte frage ggf. nach unserem Partner- oder Gruppentarif (Gruppe ab 5 Pers/1 Jahr).


Der Trainingsbereich des Kung Fu Centrum Nord

Kostenloses Probetraining

Du hast die Möglichkeit Dich bei einem kostenlosen und unverbindlichem Probetraining Dir ein Bild von der Schule, den Schülern und unserem Wing Chun zu machen.
Besondere Ausrüstung oder Kleidung ist nicht notwendig. Ein T-Shirt und eine bequeme Jogginghose sind völlig ausreichend. Duschmöglichkeiten sind vorhanden.
Das Probetraining ist zu jeder Unterrichtsstunde möglich. Wir möchten Dich jedoch bitten Dich im Vorfeld anzumelden, damit wir die Zeit für Dich und Deine Fragen einplanen können.
Zur Abstimmung des Termins kannst Du uns telefonisch oder via E-Mail über das Kontaktformular erreichen.
Wir freuen uns!

Ausbilder im Lok Yiu Wing Chun


Beim Wing Chun Training lernen die Schüler mit der Kraft des Gegners umzugen,

Wenn Sie Ihre Passion zum Beruf machen möchten, bietet Ihnen das Kung Fu Centrum Nord neben dem normalen Trainingsplan die Möglichkeit, selbst Lok Yiu Wing Chun Trainer zu werden. Die Ausbildung zum Ausbilder im Lok Yiu Wing Chun umfasst die erste Form Siu Lim Tau in Theorie und Praxis. Es wird das Verständnis für die Form und damit für das Lok Yiu Wing Chun insgesamt vermittelt.

Nach dem erlernen der Form folgen die grundlegenden Übungen die allesamt dem Prinzip der Siu Lim Tau folgen. Neben der spezifischen Bewegungslehre (das Bewegen unter Druck und Zug, Koordination der Arme und Beine, Körper als geschlossene Einheit) wird dem To-Dai auch der Umgang mit der Kraft eines Gegners vermittelt. Dazu werden die Techniken der Siu Lim Tau im Lap Sau und Chi Sau umgesetzt. Später in ersten Go-Sau Übungen (Kampftraining), die eine Grundlegende Verteidigungsfähigkeit darstellt. Der To-Dai assistiert während dieser Zeit auch im Unterricht und lernt so den Umgang mit den Schülern und den Unterrichtsaufbau kennen.

Ihr Ausbildungsprogramm absolvieren Sie am Wochenende oder Wochentags außerhalb der abendlichen Trainingszeiten (an denen Sie zusätzlich teilnehmen können). Die Dauer beträgt in der Regel 12 Monate. In dieser Zeit muss der To-Dai intensiv und gewissenhaft an seinem Programm arbeiten um eine gute Basis im Wing Chun Kung Fu zu erreichen.

Die Ausbildung findet im Namen und nach den Richtlinien des Europäischen Dachverbandes der ELYWCIMAA statt, der das Kung Fu Centrum Nord angeschlossen ist. Die gesamte Ausbildung findet im Kung Fu Centrum Nord in Hamburg statt. Die Abschlussprüfung wird im Ausbildungszentrum des Dachverbandes abgenommen.

Was kann ich mit dem Abschluss eines Ausbilders anfangen?

  • Unterrichten in einer schon bestehenden Schule.
  • Unterrichten und eröffnen einer eigenen selbständigen Schule.
  • Ausbildungs- und Unterrichtslizenz für Lok Yiu Wing Chun Kung Fu.
  • Ausbilden von Gruppenleitern und Ausbildern.
  • Eintragung in die LYWCIMAA-Hong Kong als anerkannter Ausbilder.
  • Mitgliedschaft in der ELYWCIMAA und die Vorteile eines starken Verbandes nutzen.
  • Unterrichtshandbuch I. Das Unterrichtswerk für den Ausbilder.
  • Nächste Ausbildungsstufe.
  • Weitere Unterrichtsgruppen eröffnen.

Wenn Sie sich vorstellen könnten, einmal selbst zu unterrichten, vielleicht sogar in einer eigenen selbständigen Gruppe/Schule, sprechen Sie uns gerne darauf an. Zukunftsorientiert steuern wir gemeinsam Ihre persönlichen Ziele an.